Suche | Sitemap | Kontakt | Impressum
THW-Thema
Leiter THV-Gruppe
Manuel Dehn

"Technische Hilfe auf Verkehrswegen" - THV

Der Ortsverband Memmingen – wie einige andere Ortsverbände in Bayern und Baden-Württemberg – unterstützt seit 2005 die Autobahnpolizei an besonders verkehrsreichen Wochenenden durch den sog. THV-Dienst.


Einsatzgebiet ist der Bereich um das Autobahnkreuz Memmingen, also die A7 und die A96, im Zuständigkeitsbereich der APS Memmingen. Ein Fahrzeug mit 2-4 Helfern steht zu abgesprochenen Zeit auf Bereitschaft, um sich um Pannenfahrzeuge, verlorene Gegenstände, Stauabsicherung und Absicherung von Unfallstellen zu kümmern – und so die Kollegen der Polizei von einfachen Tätigkeiten zu entlasten.


Bei den Helfern handelt es sich um Mannschaft aus allen Gruppen des Ortsverbandes, die für Ihre Tätigkeit spezielle weitergebildet wurden und die regelmäßig an Fortbildungen im Bereich Absicherung, Gefahren auf der Autobahn und Sofortmaßnahmen teilnehmen.


Gesetzliche Grundlage in Bayern ist ein entsprechender Abschnitt in der sog. Alarmierungsbekanntmachung und eine Verfügung des Innenministeriums von 1996, die Art und Umfang klar regelt. So ist auch sichergestellt, dass es zu keinen Überschneidungen in den Zuständigkeiten mit der Feuerwehr kommt.


Die Resonanz aus Reihen der Polizei war bisher nur positiv. So konnte das THW sicher das ein oder andere Mal dazu beitragen, dass Gefahrensituationen schneller abgesichert und schließlich auch beseitigt wurden – um den Verkehr auf der BAB flüssig zu halten.


Bildergalerie - Autobahndienst

Fahrzeug THV
Stauvorwarnung
Absicherung - Sperrung Ausfahrt nach VU
Verschmutzte Fahrbahn - Fahrzeug in Seitenstreifen
Absicherung - PKW bei Regen in die Mittelschutzplanke
Unterstützung bei Unfällen
Sperrung der BAB für Fahrzeugbergung

Ergänzung der Ausstattung durch eine Spende der Allianz AG