10.10.2010, von Stephan Zettler

9. Memminger Entenrennen

Memmingen. Zum neunten Mal unterstützte das THW Memmingen das bereits legendäre „Entenrennen“ des Serviceclubs Round Table 34 Memmingen am Jahrmarktssonntag. Genau 1148 quietschgelbe Plastikenten bahnten sich ihren Weg von der Frauenkirche zum Memminger Marktplatz.

Nummerierte Enten konnten bei verschiedenen Einzelhändlern für fünf Euro erworben werden. Dann wurden diese mit Hilfe des THW-Kippers bei der Frauenkirche auf die Reise durch den Memminger Stadtbach geschickt. Die Gewinner-Enten erzielten interessante Preise, die wiederum von Memminger Einzelhändlern und Geschäftsleuten gespendet wurden. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Projekt „Raus aus dem toten Winkel“ zugute.

Neben dem „Enten-Transport“ und dem Einlassen der Enten in den Bach unterstützte das THW Memmingen diese Aktion mit dem Bau einer Auffangvorrichtung am Zielpunkt, die aus Teilen des Einsatzgerüstsystems (EGS) besteht.

Informationen welche Enten gewonnen haben, finden Sie unter www.rt34.de

Bilder: THW-Memmingen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: