04.08.2012, von Julia Kron

BuJuLa 2012 - Stein attackiert Junghelfer vom OV Dillingen

Landshut. Stein attackiert Junghelfer vom OV Dillingen

Die OVs Dillingen und Memmingen vergnügten sich am Nachmittag des 04.08.2012 gemeinsam bei der Stadtrally in Landshut.

Als die 23 Lagerteilnehmer an der Burg Trausnitz ankamen und fleißig die ihnen gestellten Fragen zu beantworten versuchten, passierte etwas Unerwartetes.

Ein Jugendlicher des OV Dillingen wurde von einem ortsansässigen, gefährlichen Stein überraschend attackiert, so dass der Jugendliche sich geschlagen geben musste. Die gute Nachricht: Der Jugendliche kam mit einem leichten Schock und einem kaputten FlipFlop davon.


Der heldenhafte Betreuer vom OV Memmingen kam angeeilt und hatte die rettende Idee. Mit viel Mühe und Kraft wurde der Flipflop mit einer Wäscheleine repariert. Somit konnte die Stadtrally erfolgreich beendet werden.

So wird wieder gezeigt: „Teamwork ist im THW großgeschrieben!“

Bilder: Matthias Bergmanis, THW MM


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: