05.05.2018, von Dominik Helms

Jubiläum des Kreisfeuerwehrverbandes

Memmingen/Mindelheim. 25 Jahre Kreisfeuerwehrverband Unterallgäu e.V. und Einweihung des Feuerwehrneubaus in Mindelheim mit Schulungsraum, der zentralen Atemschutzübungsstrecke sowie der Kreiseinsatzzentrale und der Taktisch-Technischen Betriebsstelle (Digitalfunk). Große Jubiläumsveranstaltung in Mindelheim, bei der auch das THW Memmingen zu Gast ist und seine Drohne vorstellt.

Das neue Einsatzmittel "Drohne" des THW Memmingen präsentierten Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes am vergangenen Samstag der Öffentlichkeit in Mindelheim. Zahlreiche Besucher aus dem Unterallgäu und darüber hinaus nutzten die Gelegenheit, sich auf dem Kreisfeuerwehrtag des Kreisfeuerwehrverbandes Unterallgäu auch über den Multicopter ("Drohne") des THW Memmingen zu informieren. Bei einer Vorführung zeigte der Ortsbeauftragte Klaus Liepert gemeinsam mit Pilot Jonas Weidmann und Wärmebildtechniker Fabian Ziesenis die Einsatzmöglichkeiten der Drohne auf und informierte über technische und taktische Grundlagen.

 

Bilder: THW Memmingen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: