24.10.2021, von Dominik Helms

Jugendleistungsabzeichen

Jugendliche des THW Memmingen stellen ihre Fähigkeiten unter Beweis

Vier Jugendliche des THW Memmingen haben am Sonntag (24.10.2021) die Prüfungen zum Leistungsabzeichen auf den jeweiligen Leistungsstufen erfolgreich abgeschlossen: Während die Jüngsten das Leistungsabzeichen in der Stufe "Blau" (ab 10 Jahren) abgelegt haben, konnten die älteren Jugendlichen das Leistungsabzeichen in "Bronze" (ab 12 Jahren) erwerben. Im Vorfeld hatten sie sich in einer altersgerechten Ausbildung intensiv mit wichtigen Teilen der technischen Ausstattung des THW auseinandergesetzt. Neben den individuellen Kenntnissen und Fertigkeiten kommt der Zusammenarbeit im Team und der Herausbildung sozialer Fähigkeiten eine besondere Bedeutung zu.

In der etwa einstündigen Prüfung zeigten die Jugendlichen in Theorie und Praxis ebenso wie in der Teamprüfung, dass sie die gestellten Aufgaben trotz der langen Pandemiepause hervorragend bewältigen konnten. Dabei mussten die Prüflinge etwa Sicherheit im Umgang mit Leitern demonstrieren, eine Verbindung zweier Hölzer mit einer Gewindestange herstellen, bestimmte Knoten anfertigen und gemeinsam eine verletzte Person auf einer Trage zum sicheren Transport vorbereiten. Einmal gelang sogar eine völlig fehlerfreie Prüfung mit Bestnote!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: