03.11.2021, von Dominik Helms

Klaus Liepert für weitere 5 Jahre zum Ortsbeauftragten berufen

Der Landesbeauftragte für Bayern, Dr. Fritz-Helge Voß, hat Klaus Liepert auf Vorschlag der Führungskräfte des Ortsverbandes Memmingen für weitere 5 Jahre zum Ortsbeauftragten des THW Memmingen berufen.

Als Ortsbeauftragter ist er der Leiter des Ortsverbandes und für Einsatzfähigkeit, Ausbildungsstand und alle Ausstattung verantwortlich. Klaus Liepert ist 1981 im Alter von 13 Jahren in die neu gegründete THW-Jugendgruppe eingetreten. Nach der Grundausbildung hat er alle Stationen vom Truppführer über Gruppenführer bis zum Zugführer des Technischen Zuges (1994-2000) durchlaufen. Im Jahr 2001 wurde er erstmals zum Ortsbeauftragten bestellt und übt dieses Amt seit mehr als 20 Jahren aus. 1997 ist er zudem als "im Voraus benannter Örtlicher Einsatzleiter" für die Stadt Memmingen bestellt worden. Zusätzlich wurde er 2017 zum stellvertretenden Landessprecher in Bayern gewählt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: