11.05.2019, von Dominik Helms

Memmingen blüht trotz(t) Regen

Am Samstag vor Muttertag erstrahlt Memmingen traditionell in einem Meer von Blüten und verwandelt sich in einen bunten Frühlingsmarkt mit einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt. Den ganzen Tag über informieren Helferinnen und Helfer aus dem Ortsverband die Besucher über Aufgaben, Ausstattung und Arbeit des THW.

Trotz teils heftigen Regens fanden viele Besucherinnen und Besucher den Weg in die Memminger Innenstadt. Ortsbeauftragter Klaus Liepert und Zugführer Manuel Dehn konnten die Memminger Blumenkönigin  Marina I. und Oberbürgermeister Manfred Schilder am Stand des THW Memmingen empfangen und ihnen das THW Memmingen nochmals näher bringen.

Am Gerätekraftwagen, an der Drohne und am Radlader konnten sich die Bürgerinnen und Bürger anschaulich mit Technik und Besonderheiten des THW vertraut machen und sehen, dass das THW nicht einfach eine "blaue Feuerwehr" ist, sondern ein ganz eigenständiges Aufgabenspektrum im Gefüge des Bevölkerungsschutzes in Deutschland hat.

Die Jugendgruppe zeigte, wie Kinder und Jugendliche unter dem Motto "Spielend helfen lernen" von klein auf im THW mit dem kleinen Einmaleins der Rettungsmethoden vertraut gemacht und an ein ehrenamtliches Engagement in der Gesellschaft herangeführt werden.

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: