23.04.2022, von Dominik Helms

Scheunenbrand in Steinheim

Einsatzkräfte der Fachgruppe Räumen unterstützen bei der Brandbekämpfung.

Mitten in der Nacht wurden am 21.04.2020 in den frühen Morgenstunden die Einsatzkräfte des THW-Ortsverbands Memmingen alarmiert: Ein Gartenschuppen hatte Feuer gefangen, die Flammen breiteten sich auf eine anliegende Scheune aus und drohten, auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Die Helferinnen und Helfer des THW unterstützten die Feuerwehr bei den Löscharbeiten vor Ort. Mit Hilfe eines Baggers legten sie die beschädigten Teile der Scheune nieder, sodass alle Glutnester gelöscht werden konnten. Insgesamt rund 65 Einsatzkräfte von THW, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei halfen bei der Eindämmung des Feuers.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: