13.08.2019, von Dominik Helms

THW beräumt Gleise nach Unwetter

Nach einem kurzen aber heftigen Sturm stürzten im Bereich Aitrach am Abend des 11. August mehrere Bäume um - die Feuerwehr Aitrach war im Einsatz. Da im Gleisbereich Bäume die Oberleitung beschädigt hatten und das Gleis sperrten wurde der Notfallmanager der Deutschen Bahn hinzugezogen und entschieden, die Bäume bei Tageslicht durch das THW beräumen zu lassen.

Im Auftrag des DB Notfall-Managment der Deutschen Bahn waren am Montag Vormittag zwölf Helfer des THW Memmingen im Einsatz, um die acht umgestürzten Bäume aufzuarbeiten und die Gleise freizuräumen. Ein weiterer Baum musste auf Grund seiner starken Beschädigung gefällt werden. Die weiteren notwendigen Reparaturarbeiten wurden anschließend durch Spezialfirmen durchgeführt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: