28.02.2019, von Dominik Helms

THW unterstützt Kontrolle der Autobahnpolizei

Auch im Febraur 2019 führte die Autobahnpolizei Memmingen im Bereich der A7 und A96 eine nächtliche Schwerpunktkontrolle durch. Die Helfer des THW Memmingen sorgten für eine großflächige blendfreie Ausleuchtung. Die Fachgruppe Logistik/Verpflegung versorgte die eingesetzten Kräfte von Polizei, Autobahnmeisterei und THW.

Das Sonderfahrzeug „Beleuchtung“ mit einem 25kVA-Aggregat sowie das SEA 60kVA mit Lichtmast erlauben durch die umfangreiche Zusatzausstattung (Kabel, Verteiler, Leuchtmittel, Einspeisesatz) eine temporäre Stromversorgung und eine weitgehend blendfreie Ausleuchtung großer Flächen. Insbesondere durch die Erweiterung der Ausstattung durch das SEA60kVA und neue LED-Leuchtmittel konnte die Leistungsfähigkeit in diesem Bereich stark vergrößert werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: