22.11.2020, von Dominik Helms

Unterstützung im Contact-Tracing

THW Memmingen unterstützt Gesundheitsamt des Landkreis Unterallgäu in der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Deutschlandweit führt die zweite Welle der Pandemie seit Oktober zu Überlastsituationen im Bereich der Nachverfolgung von Kontaktpersonen in den Gesundheitsämtern. Seit Anfang November unterstützen zwei Helfer des Ortsverbandes die Ermittlungsgruppe im Landratsamt Unterallgäu und helfen so weitere Infektionen zu reduzieren.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: