Ortsjugendbeauftragte

Stephanie Pellio
Ortsjugendleiterin

Die Ortsjugendbeauftragte ist Mitglied der THW-Jugend und mit der Leitung der Jugendgruppe betraut. Sie vertritt die THW-Jugend Memmingen nach innen und außen. In diesem Rahmen ist sie für alle Belange der Nachwuchsförderung im Bereich der Jugendlichen, für die Ausbildung der Junghelfer und die Gestaltung der Jugenddienste zuständig.

Kontakt: jugend[ät]thw-mm.de

Jugendbetreuer

Betreut werden die Jugendlichen von ausgebildeten Jugendbetreuern des THW, die neben der abgeschlossenen Grundausbildung und einer speziellen Ausbildung für Führungskräfte im THW auch einen Lehrgang für Jugendbetreuer absolviert haben sollen. Daneben werden die Jugendbetreuer auch auf Landesebene bei zum Beispiel Spiele- oder Erlebnispädagogikseminaren im Umgang mit den Jugendlichen geschult.

Darüber hinaus gibt es in Bayern seit dem Jahr 2011 die Möglichkeit sich fachtechnisch als Jugendbetreuer weiterzubilden. Auf den sogenannten FTA-Seminaren (Fachtechnische Ausbildungs-Seminaren) lernen die Jugendbetreuer viele praktische Inhalte und Tipps z.B. im Bereich Holzbearbeitung, Matallbearbeitung oder Stegebau, für die Jugenddienste.

Geleitet wird die THW-Jugend Memmingen von Stephanie Pellio (Ortsjugendbeauftragte), Tobias Brüstle und Viola Kühn (stv. Ortsjugendbeauftragte).

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen? Dann bist Du bei uns genau richtig. Du möchtest auch ein Teil der THW-Jugend Memmingen sein? Komm vorbei, wir freuen uns jederzeit über neue Gesichter! Weitere Informationen findest Du hier!